Ente aus Kryostase erwacht

So könnte es mal in 30 Jahren heißen. ^^ Meine Ente unterlag zwar nicht direkt einer Kryostase, wurde aber trotzdem Langzeitkonserviert. Nun habe ich sie endlich wieder. Damals im Modellsportclub hauchten wir einer HagebauMarkt Ente Leben ein. Warum? Die passiven Treibminen im Vorgartenteich waren schon immer laangweilig. Soo nun der Ente einen Motor, Servo, Ruder und nen Empfänger verpaßt und ab die Luzie. War schon cool eine funkferngesteuerte Ente zu besitzen. ^^ Bis eines Tages die Gute Schlagseite hatte ich zu faul war den Deckel richtig abzudichten und die Gute RC Ente (wie es sich gehört: mit dem Schwänzchen in die Höh) unterging. 🙁 Nie wieder ward Sie gesehen, wollte für immer im Schlamm ihr Dasein fristen. Den Dinos muss es nicht anders gegangen sein. O_o Aber nach nicht mal 10 Jahren ist sie wieder aufgetaucht. Meine Modellbau Ente. 🙂 Nun gut der Teich ist ausgetrocknet weil unsere Porzelline unter einem Fehlmanagement pleite gegangen ist aber das ist ja alles nicht so schlimm, nun habe ich sie ja wieder… (Sarkasmus) Sie lag da wo wir sie alle vermutet nur nie gefunden hatten. 🙂

Hier ist die Gute RC Modellbau Ente:

funkferngesteuerte Ente

Sie hat ihren alten Charme nicht verloren. 🙂

Ein Gedanke zu „Ente aus Kryostase erwacht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.