Sachsens Polizei erhält Spionage Drohnen. Selber machen?

Ganz aktuell in den Nachrichten kursieren ja nun diese Microdrones (oder Spionage Drohnen von den Reportern lieb „Das Fliegende Auge“ genannt 😉 ), die der sächsischen Polizei für die Überwachung der Stadien zur Verfügung stehen. Nun könnte man sich auf der einen Seite darüber aufregen, das der Überwachungsstaat immer mehr und mehr auch richtig ein Überwachungsstaat wird oder man tut etwas dagegen.

Heise berichtete schon mal über dieses kleine 65000 Euro teure Fluggerät. Welches ja soo unheimlich komplex ist und soo viele Testphasen durchlaufen musste, damit dieser Preis gerechtfertigt ist. Vermutlich ist das Teuerste an der ganzen Maschine die Optik, die Arbeitszeit und der Verwaltungsaufwand. 😉 Jedenfalls warum nicht einfach so etwas selber bauen?

Hier mal ein klitze kleiner Vorgeschack auf das was mal kommen wird.

mikrokopter1.jpg

Das ganze Projekt ist mit ca. 700 bis 800 € veranschlagt und kann unter Mikrokopter weiter verfolgt werden. Gewartet wird derzeit noch auf einen neuen Lötkolben, anschließend gehts aber an die Controller und den Core.

P.S. VR ist in dem Preis noch nicht enthalten, es soll erstmal fliegen. 😉

RC Cars springen über LKW – Pro7

Es war mal wieder soweit. Pro 7 hat wieder ein „Experiment“, ist zwar schon eine Weile her aber ich habe es jetzt erst gefunden. 🙁

Diesmal geht es darum: kann ein RC Car über einen LKW springen. Uih wie spannend. Dieses Unterfangen wird wieder vom gleichen Team wie beim letzten Mal verwaltet. Mein Überlegung war dabei. Warum eigentlich nicht. Speed ist da, das Gewicht ist nicht vorhanden nur bei der Landung müßte man nur ein klitzekleinwenig aufpassen. Aber ansonsten sehe ich da nix hinderliches. Und Pro 7 hat da gleich wieder ein Füllwerk für Ihre „Wissenschaftssendung“ gemacht.. Ich hätte lieber das RC Car für mich behalten. 😀

Seht selbst:

Stein der Weisen entdeckt

Hehe ich habs doch schon immer gewusst. Die Alchemisten haben damals einfach nur das verkehrte Element genommen. Es ist weder Blei noch Quecksilber. ES IST ALUMINIUM, welches als Ausgangswerkstoff benötigt wird. ^^ Dann noch ein wenig Strom dran und tada:

Fertig ist das Goldstück. 😀 Ist übrigens ein Aufhängungsteil eines Modellautos, hatte gerade nix anderes da. ^^

PRO 7 bescheißt bei RC Cars ziehen LKW

War ja schon irgendwie mysteriös, warum der LKW nach 2m schon aufhörte zu rollen.

RC Cars Start

Ich dachte nun naja die Jungs haben einfach aufgehört zu ziehen. Aber das Pro 7 seine eigenen „Wissenschaftssendung“ faked hätte ich nicht gedacht…

Hatte mich dann mal auf den Weg gemacht, um Leute zu finden die dabei waren. Das kam dabei raus:

Der LKW ist „einfach“ nur einen Berg runtergerollt… und die RC Cars waren „nur“ zur Unterstützung da.

Brett unter LKW

Sieht jetzt nicht sonderlich wild aus, es ist trotzdem eine unterstützende Wirkung nicht auszuschließen!

Schade Pro 7 hast mich ein zweites Mal enttäuscht. Wenn ihr wenigstens was dazu gesagt hättet, dies aber einfach so untern Tisch fallen zu lassen. NeeNee

Hier gehts zu meinem ersten Beitrag und Video: RC Cars ziehen LKW

RC Cars ziehen LKW

Habe ja nun einiges über diese RC Cars die einen LKW ziehen gehört. Nur sehen konnte ich es noch nicht. 🙁

Aber nach nervenaufreibender Suche wurde ich fündig. 😉

Erst gucken dann diskutieren. 🙂

Schon ziemlich dramatisiert das Ganze oder nicht? 🙂

Warum hat der erste Versuch mit den standard RC Cars nicht gefunzt? Waren ja einige Monster Trucks mit dabei.

Also ich bin der Meinung das es daran lag, das die Seile nicht durchweg straff waren! So hat eigentlich jedes RC Car für sich selber gekämpft. Konnte ja nix werden. 😉

Die wirkliche Chance brachte erst der RC Truck der mit dem einstellbaren Getriebe und den 150 kg Zusatzgewicht…

Als dieser Modellbau LKW die Seile straffte, war es nun möglich die Kräfte der Anderen gezielter und vor allem gebündelter zu nutzen.

Und meine ganze Meinung zu diesem Event ist: Die Jungs wußten das schon vorher das ohne diesen Truck tote Hose ist.

Und die andere Seite von der Geschicht:

Habt ihr den Qualm gesehen. ^^ Oder den Verschleiß an den Gummies. 🙂 Ich glaube auch einige Kupplungen gesehen zu haben die durchgeglüht sind. ^^

XBG Nitrage 5.2 4WD Truggy

in 1:8 🙂 Seit heute halte ich den Tamiya 2007 / 2008 Katalog in den Händen. Bin soweit durch mit dem Modellbau Katalog. 🙂 Eine Maschine hat es mir echt angetan. ^^ Der Nitrage 5.2 Allrad mit 5,24 ccm FX Big Block Nitromotor (FR-32). Das Ding produziert 3 Fette PS. HeeHee Mein Moped hatte 3,5 bei 50ccm. O_o Und bei einem Gewicht von 4500g des Nitrage kann ich mir gut vorstellen, das das Gerät abgeht wie Schmitz Katze, wenn ich sie mal wieder geärgert habe. ^^ Es schein ein komplett überarbeites Modell zu sein. 🙂 Das Chassis soll leicht sein und wie es aussieht Verwindungssteif (Seitenflanken gekantet). Die Querlenker sind extrem breit. 🙂 Breite 410 mm Länge 550 mm, fetzt. Was gut kommt ist die modulare Bauart! Kann mir vorstellen das es sehr schnell zu demontieren ist. 🙂 Hechel. Das Vorgängermodell hatte noch kein Mitteldiffenzial und dafür einen höheren Schwerpunkt. Glaube das war der TNG. 🙂 Werd jetzt wohl mal für ein Modellauto mit sparen anfangen müssen. Das einzige was ich nicht so toll finde sind die Felgen. Gibt es bessere. LOL

Hier noch ein Bildchen. ^^Nitrage 5.2

Wer schon immer mal Wissen wollte worauf es beim Modellauto kauf ankommt, sollte sich das mal durchlesen.

Ente aus Kryostase erwacht

So könnte es mal in 30 Jahren heißen. ^^ Meine Ente unterlag zwar nicht direkt einer Kryostase, wurde aber trotzdem Langzeitkonserviert. Nun habe ich sie endlich wieder. Damals im Modellsportclub hauchten wir einer HagebauMarkt Ente Leben ein. Warum? Die passiven Treibminen im Vorgartenteich waren schon immer laangweilig. Soo nun der Ente einen Motor, Servo, Ruder und nen Empfänger verpaßt und ab die Luzie. War schon cool eine funkferngesteuerte Ente zu besitzen. ^^ Bis eines Tages die Gute Schlagseite hatte ich zu faul war den Deckel richtig abzudichten und die Gute RC Ente (wie es sich gehört: mit dem Schwänzchen in die Höh) unterging. 🙁 Nie wieder ward Sie gesehen, wollte für immer im Schlamm ihr Dasein fristen. Den Dinos muss es nicht anders gegangen sein. O_o Aber nach nicht mal 10 Jahren ist sie wieder aufgetaucht. Meine Modellbau Ente. 🙂 Nun gut der Teich ist ausgetrocknet weil unsere Porzelline unter einem Fehlmanagement pleite gegangen ist aber das ist ja alles nicht so schlimm, nun habe ich sie ja wieder… (Sarkasmus) Sie lag da wo wir sie alle vermutet nur nie gefunden hatten. 🙂

Hier ist die Gute RC Modellbau Ente:

funkferngesteuerte Ente

Sie hat ihren alten Charme nicht verloren. 🙂