Jena News geht online

Es ist soweit, nach vielen Monden öffnet die unique-online.de wieder ihre Pforten! Diese junge studentische Zeitung aus Jena will wird nun endlich wieder online gehen. Hinter dieser Zeitung steht eine schlagkräftige Truppe von jungen, dynamischen und vor allem erfolgreichen Typen die kein Blatt vor den Munde nehmen. Diese News aus und um Jena werden einmal pro Semester als Printmedium ausgegeben, zudem regelmäßig mit Hilfe der Internetpräsentation kommentiert, weiter beleuchtet und verarbeitet.

Diese Webseite ist die erste Webseite überhaupt die ich nicht für mich gemacht habe. 😀 Bin schon ein wenig stolz drauf, wobei es noch ein paar Sachen gibt die mir nicht so gefallen. Aber psst. Jetzt muss ich erstmal meine Diplomarbeit fertig bekommen, anschließend gibt’s noch ein paar operative Eingriffe.

Das ganze wurde auf Basis von WordPress realisiert, da der Zeitfaktor entscheident und die administrative Oberfläche für Redakteure so angenehm sein sollte wie möglich. Kurz und gut ich kannte mich gerade mehr bei WordPress aus als bei Drupal…

Ein paar nette Plugins liefen mir im laufe meiner Recherchearbeit über den Weg, die ich Euch nicht vorenthalten will!!!

Ich geh jetzt einfach mal die Pluginliste von oben nach unten durch.

  1. Recent Comments – Zeigt immer schön die letzten Kommentare und Trackbacks auf der Startseite an. Läßt sich sauber konfigurieren und auf alle Bedürfnisse einstellen. Scheint ein wenig bugy mit WordPress 2.5.1 zu agieren. Oder liegt es nur an den Widgets?
  2. Nofollow Case by Case – Kann man schön die Kommentare mit dem rel=“nofollow“ Attribut ausstatten, bei denen man denkt: Neee du nicht! 😛 Vor allem! – die nofollow Trackbacker kann ich überhaupt nicht leiden. Jedenfalls hatte ich mit dem Plugin Ersteller ein kleines Intermezzo und warte nun sehnsüchtig auf ein Update. 😀
  3. Role Manager – Rechteverwaltung für die Redakteure
  4. Similar Posts – Wirft mit einer gewissen Relevanz andere Artikel-Links zu einem Post aus.
  5. Sociable – Sind ja irgendwie alle im Web 2.1 Fieber… nech?
  6. Lightbox – macht auch ihre Bilder schön.
  7. WPLite – Immer wieder gut Elemente/Werkzeuge im Adminbereich ausblenden zu können, die man nicht wirklich brauch.
  8. Auf Texto wurde mir beigebracht, wie man statische Seiten ganz easy ins WordPress einbindet. Immer wieder gut, wenn sich gerade unterschiedliche Javasripte beißen. 😉 Spezial THX.
  9. Noch etwas ganz neckisches zum Schluß die Content Gallery. Mit diesem Teil kann man eine Bildergallery mit Wahnsinns Übergangseffekten erzeugen. Schauts euch einfach an…

Ohne eure netten Beschreibungen und Erläuterungen samt Plugins wäre ich nie soweit gekommen! Ich danke Euch!

Weiterhin sollte ich mich mal mit dem Kern von WordPress beschäftigen so richtig koscher ist mir das nicht. Schon wie mit den h2 um sich geschmissen wird…

Wie gesagt jetzt erstmal Diplom, dann noch ein Forum überarbeiten, anschließend Unique und zu guter letzt mal hier einen ordentlichen Blog drauß machen.

So und nun – liebe Redakteure von unique-online.de, überreiche ich euch feierlich Zepter und Krone. Die Werkzeuge habt ihr nun erhalten, richtig benutzen müsst ihr sie!

In diesem Sinne: Ab Sebtember wieder mehr in meinem Blog. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.