Spatz vor Katze gerettet

Schöne Scheiße! Gerade noch über das nervige Grabbeltier, welche meine Katze anfällt, aufgeregt. Nun kann ich mich über diesen Kater aufregen… Nerv.

Bringt der doch tatsächlich einen jungen Spatz an! Nicht einmal, nein gleich zweimal… Gegen 16 Uhr das erste mal. Spatz raus aus dem Maul, begutachtet und für gut gefunden. Ganz weit oben ausgesetzt und aus den Augen ausm Sinn. Nun 18.30 Uhr kommt der Kater schon wieder mit dem Kleinen an. Grrr

Diesmal sah er halbtot aus, bewegte sich nicht mehr machte keinen Mucks. 🙁

Was tun? Klaro zu allererst im Internet stöbern und rausfinden, das der Speichel der Katzen die armen Spatzen mit ganz gefährlichen Bakterien infizieren kann. Auf zum Tierarzt, der wollte mir für den kleinen Scheißer nix geben. Weil noch zu klein und das Risiko derDosierung zu hoch. Wurde nochmal alles abgetastet für gut befunden und wieder ab nach Hause.

Spatz

Das ist er nun der kleine Scheißer! Eigentlich wollte ich ihn gegen die Wand schmeißen. Nur schaffe ich es nicht…

So werde jetzt mal Maden suchen gehen..

Der Tierarzt hat gesagt in 2 Wochen kann er fliegen. Hoffe nicht das das so lange dauert. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.