Derbi Rieju CPI Moped

Da mein damaliger Beitrag Moped Tuning bei den Kindergartenspammern so gut ankommt, gibts heute noch einen kleinen Nachschlag. Mein kleiner Bruder hat sein Derbi Rieju CPI Moped wieder einmal technisch und visuell aufgemotzt! Übrigens war das folgende Gerät mal ein Simson S51 aus dem Jahre 1985. 😛

simson.jpg
Der Zylinder wurde von 49,5 ccm auf 74 ccm aufgebohrt. Die Edelstahl Auspuffanlage ist handgeschweißt, die klassische mechanische Zündung musste einer elektronisch gesteuerten Rennzündung weichen. Die original Antriebskette hält keine 100 km mehr. Diese wurde ebenfalls ersetzt, hier durch eine MZ ZS 150 Antriebskette. Für einen besseren Bodenkontakt sorgt die 120er Walze. Einfach ein geiles Derbi Rieju CPI Moped! Was bedeutet eigentlich Derbi Rieju CPI?

Das Bild ist übrigens von mir. Ist eine HDR Aufnahme die dem Moped Tuning noch einen gewissen Charm verleiht.

7 thoughts on “Derbi Rieju CPI Moped”

  1. Ich hab ja ehrlich gesagt keine Ahnung von den Teilen, aber sieht echt schick aus! Und ins HDR-Fotos-machen biste inzwischen auch ganz vernarrt, was? 😀
    Da hat der gute vin wieder was losgetreten 😉

  2. Das kann ich dir sagen! Bei Fahrrad Müller in Colditz, der gute Herr hat schon 40 Jahre Erfahrung mit Simson Mopeds und deren Leistungssteigerungen.

    P.S.: Das ist ein Blog, bei Blogs ist es üblich mit Spitznamen oder Vornamen + deren Domain zu arbeiten. E-Mail Adressen die fiktiv sind sind ebenfalls ein Ausschlusskriterium.. Probiers einfach nicht mehr, wird schwer werden mich zu überzeugen deine Url freizuschalten. Zumal so ein Einzeiler schon von faulheit zeugt.
    Alle anderen sind herzlich willkommen zu kommentieren. 😉

  3. Hehe. FL4PJ4CK du brauchst keine Angst haben, hast bei mir ein Stein im Brett! Nur die Moped Tuning Shops sollten sich vor mir hüten. Wenn man mich für Werbung bezahlt ist das natürlich was anderes.

  4. Schöne Seite,
    vermisse die Zeiten, indem wir noch selber geschraubt haben. Heute sind unsere Autos zugebaut mit Plastik, das man nirgends mehr dran kommt.

    Weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.