AR.Drone fürs iPhone

Oh man, da gibt es doch endlich mal etwas womit man die Realität mit der virtuellen Zockerrei kombinieren kann. Dafür brauch man nur eine AR.Drone von Parrot.

Generell steh ich ja auf dieses Geek Zeug. 4 Rotoren, 2 Kameras mit 15 FPS und 640×480 Pixel Aufnahme. Die Pics werden anschließend auf ein Apple Endgerät via. WLan übertragen. Dabei soll es dann möglich sein, mit weiteren Drohnen eine Art Luftkampf zu absolvieren. So bewegen sich die Flugmodelle in der realen Umgebung und die Waffen werden simuliert und die Treffer werden nur virtuell gewertet.

Sorgen mache ich mir schon ein wenig um die Hardware. 300 € sind nicht gerade viel und ich kann mir dabei auch nicht so recht vorstellen brushless Motoren in dem Modell vorzufinden. Hohe Ströme fließen ja ebenfalls, dann ist die Technik ja schon auf geringstes Gewicht getrimmt. Na mal sehen vielleicht bewerte ich ja alles nur über. Schauen wir mal wie die ersten Erfahrungsberichte ausfallen und was es die ersten Wochen für Retouren geben wird.

Freu mich schon auf Mittwoch. 🙂



myToys.de: Einfach alles für Ihr Kind

Ein Gedanke zu „AR.Drone fürs iPhone“

  1. Das Teil finde ich auch super cool!!
    Würde es nicht ganz so viel kosten, würde ich auch sofort zuschlagen!!
    Habs heute auf N24 gesehen, die haben das auf einem Messestand vorgeführt auf der IFA, wirklich toll der Copter!!!
    Naja ich lasse vielleicht noch ein Jahr ins Land streichen, bis er dann ein wenig billiger ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.