einfaches CMS für Jedermann?

Ein einfaches CMS einfach installieren, sämtliche Einstellungen schon grob voreinstellt und einfach nur los tippsel. Das wäre doch mal was?

WordPress bietet da ja schonmal ein gutes Grundgerüst! Ist aber so noch nicht zu gebrauchen. Da müssen Plugins gesucht und eingebunden werden (jemand muss diese ja auch noch geschrieben haben…) . Und wenns man ganz genau nimmt kommt man trotzdem nicht umhin mal in den Quelltext zu schnuppern. Trau mich hier garnicht mal mehr am Template was zu verändern. ^^ Jedenfalls hat Herr Baier sich daran gemacht etwas unvollkommenes herzu nehmen, um daraus ein CMS (Content Managment System) zu machen. Welches einfach zu verstehen und schon einige Sachen im geschnürrten Päckchen mit sich schleppt, welches man sich sonst mühsam zusammensuchen müßte.

Schon mal was zum gucken gibts unter GravitalisRS .

Wenn dann mal fertig ist werd ich vielleicht auch „umsteigen“. Auf jedenfall wirds jetzt schonmal beobachtet!

Ein Gedanke zu „einfaches CMS für Jedermann?“

  1. Die Seite ist leider nicht mehr verfügbar. Habe aber gerade hier ein anderes einfaches CMS gefunden. Ich persönlich werde es bald anstelle von WordPress einsetzen.

    bonsaicms.de

    Das coole daran ist, dass Personen die kein Geld oder kaum Geld mit der Webseite verdienen das CMS komplett kostenlos verwenden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.